Unser Lebensmotto:

Hilfe kennt keine Nationalität oder Herkunft, sie kennt kein schwarz oder weiß, sondern nur ein hier und jetzt!

Help-Dunya ist eine Hilfsorganisation, die sich auf Kriegs- und Krisengebiete wie Somalia, Bangladesch, Togo, Iran, Griechenland u.a. spezialisiert hat. Die Spenden fließen zu 100% in unsere Projekte ein. Alle Projekte wie z.B. die Schlachtungen (Opfergabe/Opferfest) an Kurban, Eid, die Bauphasen, Übergabe der Hilfsgüter usw. werden per Bild und Video festgehalten.

Der Verein wurde 2018 gegründet. Wir sind aber bereits seit 2016 ehrenamtlich tätig. Zur Zeit sind 20 Mitarbeiter verschiedenster Herkunft und Religionen im Verein tätig.

Wir bieten Spender/innen die Möglichkeit per einmaliger Spende, einen Teil- oder Dauerauftrag,
bedürftige Menschen durch finanzielle Unterstützung notwendiger Lebensmittelpakete, Hygieneartikeln, den Bau von Brunnen , Schulen Toiletten, Duschen, Patenschaften von Waisen, sowie die medizinische Versorgung an. Jeder Spender/in erhält je nach Nachfrage eine Spendenbescheinigung, die er dann beim Amt Vorlegen kann.

Wir bieten Projekte, die den Bedürftigen langfristig den Zugang zu sauberem Wasser sowie den Besuch einer Schule ermöglichen an . Auch in Deutschland möchten wir den Jugendlichen durch Projekte wie Sport für die Jugend, die sozial benachteiligt, bildungsfern sowie aus sozialen Brennpunkten kommen, die Chance geben ihre persönliche Entwicklung, ihr Selbstwertgefühl und die Fähigkeiten zur Konfliktbewältigung zu fördern.

Ein weiteres Ziel ist es, sozial benachteiligten junge Menschen in die Gemeinschaft zu integrieren, ihnen eine neue Perspektive zu bieten. Obdachlose Bedürftige die am Rande der Gesellschaft leben ermöglichen wir durch warme Kleidung, warme Getränke, Hygieneartikel, sowie Lebensmitteln, den Winter zu überstehen.

Einen großen Wert legen wir darauf, das keine Unterschiede in der Religion sowie der Herkunft des einzelnen Bedürftigen gemacht werden. Jeder bekommt die benötigte Hilfe ganz gleich welcher Meinung oder Lebensweise er vertritt.

An Ramadan, dem Monat der Barmherzigkeit und dem Sammeln von vielen guten Taten, können Spenderinnen und Spender ihre Zakat Al Fitr, Zakat Al Ma’al sowie ihre Sadaqa an uns entrichten, wodurch wir wiederum vor Ort Lebensmittel kaufen und diese dann an Bedürftige verteilen.

Engagement

Wir setzen uns für die Bedürftigen der Naturkatastrophen von Dürre oder Erdbeben ein. Auch Kriegsflüchtlinge erhalten bei uns die benötigte Unterstützung.

Wir sind bereits in 7 Ländern vertreten. Zu unserer Hilfe zählt die Verteilung von Lebensmittelpaketen an mehrere tausende Bedürftige u.a. in Somalia und Bangladesch. Wir bauen Schulen in Bangladesch, die den Kindern den Zugang zur Schulbildung ermöglichen. Mehrere Brunnen wurden für die Bedürftigen gebaut, um ihnen den Zugang zu sauberem, frischem Wasser zu gewähren.

Pädagogik

Wir leisten wichtige pädagogische Arbeit in den Kriegs- und Krisengebieten. Durch Beobachtungen, Gespräche mit Betroffenen erfahren wir, welche Fragen oder Probleme die Bedürftigen zur Zeit besonders beschäftigen. Die pädagogische Arbeit „ Spiel und Spaß“
die, die Fähigkeiten der Kinder fördern und unterstützen soll , sowie das Erlebte durch Spaß und Spiel zu verarbeiten ist, von enormer Wichtigkeit!

Ein Kind, das spielt, lernt auch seine Umwelt kennen.

Völkerverständigung

Bei unserer Arbeit versuchen wir, ein deutliches Zeichen für Frieden und Akzeptanz das zur Völkerverständigung beitragen soll zu setzen. Auch soll unsere Arbeit die Menschen zur Güte und Barmherzigkeit aufrufen. Wir grenzen niemanden aus, machen uns stark für die Schwachen, Armen und Waisen, egal welcher Religion oder Herkunft sie angehören.